der MKK

Wer sind wir?

Forum Schulqualität der integrierten Gesamtschulen des Main-Kinzig-Kreises, kurz q-Forum


Wir über uns

Das Forum Schulqualität verbindet die sechs integrierten Gesamtschulen des Main-Kinzig-Kreises mit  dem Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasium in Bruchköbel und der Lindenauschule, IGS der Stadt Hanau. Alle diese Schulen bestehen seit mehr als 40 Jahren. Genauso lange schon stehen sie in einem beständigen pädagogischen Austausch.

Ein wichtiges und nicht hoch genug zu schätzendes Qualitätsmerkmal unserer Schulen ist, dass Schülerinnen und Schüler hier alle Abschlüsse und Übergangsberechtigungen der Mittelstufe erwerben können:

  • den Hauptschulabschluss nach 9 und den Übergang auf eine Berufsfachschule
  • den Mittleren Abschluss nach 10 und den Übergang auf eine Fachoberschule
  • die Versetzung in die Klasse 11 einer gymnasialen Oberstufe.

Unsere Qualität ist die bunte Vielfalt: Wir sind Schulen für alle Begabungen einschließlich Hochbegabung (zwei Schulen des Forums sind hier zertifiziert). Inklusion ist uns schon immer ein selbstverständliches Anliegen. Es gehört zum Markenkern der Forumsschulen, Vielfalt und Unterschiedlichkeit anzunehmen und pädagogisch zu nutzen. Kurz und knapp: Unsere Erfahrung im Umgang mit Heterogenität ist unsere besondere Qualität.

Die Schulstandorte zeigen natürlich Unterschiede, die Ausgestaltungen der Vorgaben zur Sicherung der Bildungsstandards ist den Bedingungen vor Ort angepasst (siehe Links zu den Forumsmitgliedern auf dieser Seite). Die Einzelschule ist immer der bestmöglichen Schullaufbahn einer jeden Schülerin, eines jeden Schülers verpflichtet und hat ganz individuelle Förderprogramme entwickelt, inzwischen verknüpft mit zahlreichen Ganztagselementen. Zwei der Forumsschulen arbeiten zurzeit im Profil 2 als „Offene Ganztagsschule“, fünf haben das Ganztagsschulprofil 1 „Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung“, streben aber die Genehmigung für das Profil 2 an.

Die abgestimmte Arbeit im Forum Schulqualität gewährleistet, dass die Schülerinnen und Schüler nach dem 9. bzw. 10 Jahrgang einen vergleichbaren Ausbildungsstand erreicht haben, mit dem sie an weiterführenden Schulen und in die Berufsausbildung gut und sicher einsteigen können.

Zweimal im Jahr treffen sich die Schulleitungen des Forums zu einer zweitägigen Klausurtagung an einem Wochenende. Dort besprechen wir unter Beteiligung der Schulaufsicht Leistungsanforderungen, Unterrichtsmethoden, Umsetzung der Standards u.v.m. Weitere Bausteine der Arbeit des Forums Schulqualität sind gemeinsame Konferenzen der Fachleitungen, gemeinsame Fortbildungen und auch die wechselweise Abordnung von Lehrerinnen und Lehrern in die Oberstufe. Auf diese Weise sorgen wir im Interesse der Schülerinnen und Schüler kontinuierlich für den Abgleich der Leistungsanforderungen.

Für alle weitergehenden Informationen nutzen Sie bitte die Links zu den einzelnen Schulen.

 

Neuigkeiten